Rosen
Rosen
Rosen

 

Liebe ist eine zusammenführende Kraft, die Zuneigung, Zuwendung und Vertrauen bewirkt

Achtung, Toleranz, Respekt, Offenheit und Wohlbefinden sind
vertrauensbildende Verhaltensweisen, die zusammenführen.

Liebe umfasst in Ihrer kosmischen Ganzheit nicht nur Menschen und
Lebewesen, sondern auch die Materie, die geistige Welt und das gesamte Weltall (Kosmos).

Liebe verbindet und führt zusammen, im Unterschied zum Hass, der trennt
und auseinander teilt.

Liebe ist langmütig und freundlich, sie verträgt alles, sie glaubt alles, hofft alles
und duldet alles.

Liebe eifert nicht, lässt sich nicht bitten, stellt sich nicht ungebärdig, sie sucht nicht das Ihre, sie bläht nicht auf, sie rechnet das Böse nicht zu und freut sich nicht der Ungerechtigkeit.

Liebe erfreut sich der Wahrheit und sie hört nimmer auf.