Rosen 0119
Rosen
Rosen

 

Sag immer nur das, was du für die Wahrheit hältst (und nachdem du Dich bestmöglich vergewissert hast)
Bei dem Aufstellen von gemeinsamen Ordnungsregeln, muss die Freiheit immer auch eine wesentliche, ausgewogene Rolle spielen.
Sag nicht immer alles, was du zu wissen glaubst (es könnte Andere verletzen)
Wenn du etwas sagst, so sag es in Liebe und um den Anderen zu helfen (damit die Anderen es annehmen können)
Anerkennung und Achtung der Leistung Anderer